French open french open

french open french open

Die French Open (offiziell Tournoi de Roland Garros, „Roland-Garros-Turnier“, genannt) sind das zweite Tennisturnier der Grand-Slam-Turniere und finden seit   Preisgeld ‎: ‎ €. Rafael Nadal schreibt Geschichte: Der Sandplatzkönig gewinnt das Finale der French Open gegen Stan Wawrinka und holt zum zehnten Mal. An Tag 13 der French Open in Paris stehen die Halbfinals der Herren an. Stan Wawrinka hat die Nummer eins der Welt, Andy Murray, in einem. french open french open

Video

2017 EU-Tour Open De France HD

French open french open - Italien wird

Top Rennserien Formel 1 Rennkalender Fahrerwertung Liveticker Mattek-Sands und Safarova, die erst sei Beginn des Jahres miteinander spielen, gewannen in jenem Jahr die Australian Open und die French Open. Heinz Günthardt war im Herrendoppel und im Mixed siegreich. Martina Hingis gewann und das Damendoppel, den Mixed-Wettbewerb. Die jährige Hamburgerin hatte eine 4: Rafael Nadal ist nach einer Machtdemonstration ins French-Open-Finale eingezogen und nur noch einen Sieg von seinem zehnten Paris-Titel entfernt. Fünf Deutsche konnten bei den French Open ein Finale im Einzel gewinnen:

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *